Related Posts with Thumbnails

2011-03-11

Pray for Japan

Wie ihr alle wohl schon gehört habt wurde Japan heute von einem Erdbeben äußerst selten vorkommender Stärke durchgeschüttelt auf das noch weitere starke Beben und bis zu 10 Meter hohe Tsunami folgten.

*klick*


*klick*

Ich hab die Mittagspause genutzt um mir die Nachrichten im Internet anzuschauen und anzuhören.

Und ich bin geschockt.
Selbst die Anwohner der betroffenen Gegenden sagen, sie hätten noch nie ein solch starkes Beben erlebt.
Obwohl die meisten Gebäude Bebensicher gebaut wurden, brachen hier und da Dächer ein, der komplette Putz eines Hauses liegt plötzlich auf dem Bürgersteig oder die Häuser klappten einfach in sich zusammen.
Autos, ja selbst LKWs, werden von den Wassermassen wie Spielzeug herumsgeschubst. Ganze Dörfer und Städte habe die Tsunami wortwörtlich platt gemacht.
Und zu allem Überfluss brennt es und die Nachbeben wollen einfach nciht aufhören.

*klick*

Ich bin nicht gläubig, aber innerlich bete ich dafür, dass - trotz der steigenden Zahl der Toten - die Meisten mit dem Schrecken und vielleicht ein paar Kratzern davon kommen werden.
Viele meiner japanischen Freunde oder deutsche Freunde, die sich in Japan aufhalten, wohnen genau in den betroffenen Gegenden. Zum Glück habe ich bisher von den Meisten schon ein Lebenszeichen erhalten.
Angst macht die Situation trotzdem.

*klick*

*klick*

Ich bin froh, dass auch Deutschland schon seine Hilfe angeboten hat und ich denke dieser Schicksalsschlag für Japan wird noch eine Lawine an Spendengeldern mit sich bringen. (das hoffe ich zumindest)

Ich hoffe, dass alle Vermissten lebend gefunden werden und nur wenige Familien den Verlust Angehöriger betrauern müssen.


PRAY FOR JAPAN!

P.S.: Ich finde diese absolut oberdummen Kommentare à la "Oh, sind jetzt alle Pokemon tot?" oder "Godzilla war da" wirklich nicht lustig. Ich kann nicht verstehen wie man sowas in einem solchen Moment sagen/ schreiben kann, während Menschen um ihr Leben kämpfen!

P.P.S.: Für Jeden, der japanisch versteht oder den es einfach interessiert hier ist ein Stream eines japanischen Senders mit Bildern aus Japan

5 comment(s):

Eriinnye hat gesagt…

Wo hast du denn solche Kommentare gelesen? O.O Ich bin total geschockt von dem Vorfall, schaue die ganze Zeit Nachrichten und bis vor kurzem lief hier: http://www.n-tv.de/mediathek/livestream/ noch ein Japanspecial. Jetzt wieder ^^

Suicyde hat gesagt…

N24 hat auch einen Livestream ...

Aber mal davon ab: Ich war bisher immer "resistent" bei solchen Katasrtrophen. Haiti und Co haben mich Null gejuckt, und selbst 9/11 interessierte mich eher weniger, keine Ahnung warum ...

Aber wenn ich die Bilder sehe schießen mir echt die Tränen in die Augen.

Ich habe vorhin auch schon meine kleine Kerze hier angemacht. Es ist zwar nicht viel, aber viel mehr als beten und hoffen kann man momentan nicht.
Und genau das ist es, was mich so traurig macht ... das man sich plötzlich so hilfslos fühlt.

Also ich wünsche allen Menschen dort, und auch in den übrigen Regionen, die wohl noch von dem Tsunami getroffen werden, ganz viel Kraft und Liebe und Hoffnung.

Leah Elaine hat gesagt…

@Eriinnye bei irgendeiner Nachrichtenseite hatten das irgendwelche Idioten als Kommentar gepostet. Geil find ich auch diese total themenunabhängigen Diskussionen darüber ob die Japaner das nun verdient hätten, weil sie immer noch Wale jagen und angeblich kleine Hunde quälen bevor sie sie essen.
Manchmal möchte ich echt jedem der seinen Mund aufmacht und nicht einmal ansatzweise von dem Ahnung hat worüber er so schön diskutiert bzw. völlig am eigentlichen Thema vorbeisinniert eine klatschen. *kopfschüttel*

@Sui das war das erste anständige was ich gefunden habe, daher bin ich einfach dabei geblieben :D
Ich bin da irgendwie immer sehr betroffen, wenn sowas passiert und man das ganze Leid, die Verzweiflung und den Schmerz sieht. Besonders wenn Familien etwas näher beleuchtet werden rollen bei mir auch schnell mal die Tränen.
Allerdings ist das hier noch eine Spur schärfer, einfach weil ich einen direkten Bezug dazu habe. Weil ich mir um manche meiner Freunde Sorgen mache, die sich noch nicht gemeldet haben. Auch beim 9/11 ging es mir so, weil ich wusste, dass der Vater meiner besten "Ami"-Freundin im Worldtradecenter gearbeitet hat. Damals saß ich schon wie paralysiert vorm TV. Und wenn ich daheim bin werd ich als erstes den TV einschalten um alles mit Ton verfolgen zu können.

Aber du hast Recht, dass was es so schwer macht ist das Gefühl der absoluten Hilflosigkeit und zu wissen, dass es den Menschen direkt vor Ort auch nicht besser geht und sie sich genauso fühlen, macht's auch nciht einfacher *seufz*

ich find's total rührend, dass du extra eine Kerze angemacht hast!! T_T

Seelenmensch hat gesagt…

ich gedenke mit

Schmuckstueck hat gesagt…

Wirklich unglaublich, was dort derzeit passiert :/ Zumal die Folgen noch gar nicht komplett abschätzbar sind!

P.S. Schöner Blog! :)

LG Linny

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Mein Bild
♪ 1,58m klein
♪ verrückt
♪ neugierig
♪ liebt Asien
♪ teilt sich in Leipzig/ Germany zusammen mit ihrem Freund und ihren zwei Katzen Lillie und Haku eine Wohnung


I like: Musik! Von A bis Z, aber ich bevorzuge Rock/ Metal ~ Tee ~ PS2/ PS3 ~ Shibuya und Gyaru style ~ Tattoos und Piercings ~ Kirschblüten ~ Vintage ~ Splatter Movies ~ Salat ~ Square Enix ~ Deko

dislike: oberflächliche und intolerante Menschen ~ GEZ ~ Stromausfälle